Klimaschutzfonds

23. Mai 2017

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
für die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 23.05.2017 stellen wir zum TOP 15 Klimakompensationszahlungen für Dienstreisen der Stadtverwaltung folgenden Sachantrag:
 
Die Verwaltung wird beauftragt, beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie einen eigenen Heidelberg-Fonds für Klimakompensationszahlungen für Dienstreisen einzurichten. Diesen kann Heidelberg selbst verwalten und gezielt für Umweltprojekte in Heidelberg einsetzen. Das hat den Vorteil, dass die Stadt selbst über die Verwendung der Kompensationszahlungen entscheiden kann.

 

Gelesen 1540 mal Letzte Änderung am 12.03.2018