Montag 20 November 2017
Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Fraktionsausflug Straßburg

Im Sommer hat uns unser alljährlicher Fraktionsausflug nach Straßburg geführt. Wir haben diese Gelegenheit genutzt, um uns umfänglich mit der Geschichte und Kultur dieser „Hauptstadt Europas“ vertraut zu machen.  Leider gestaltete sich die Anreise aufgrund der Sperrung der Rheintalstrecke zunächst etwas mühsam, was uns aber nicht davon abhalten sollte, schließlich doch noch nach Straßburg zu gelangen.

Den Tag begonnen haben wir mit einer Bootsfahrt auf der Ill, um die 2000-jährige Geschichte zu erkunden. Hierbei konnte man sehr schön die verschiedenen Epochen der Stadtgeschichte im Stadtbild wiederfinden:

Hervorstechend sind dabei die Imperialbauten deutscher und französischer Herrschaft, die viele Patrizierhäuser und natürlich das malerische Fachwerkviertel „Petite France“. An die Bootsfahrt schloss sich ein typisch elsässisches Mittagessen an.

Danach besichtigten wir die Straßburger Innenstadt mit dem weltbekannten Straßburger Münster. Den Tag ausklingen ließen wir im Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das mit seinen avantgardistischen Werken den Anspruch Straßburgs unterstreicht, kulturell die volle Bandbreite europäischer Kulturgeschichte widerzuspiegeln. Hier sind u.a. Werke von Max Klinger, Hans Erp, Käthe Kollwitz und Kandinsky ausgestellt. Im Museum finden sich aber auch neuere deutsche Künstler wie Jörg Immendorff, Georg Baselitz oder Daniel Richter.

Der Ausflug sollte einerseits dem Teambuilding innerhalb der Fraktion dienen, was als gelungen bezeichnet werden kann: Die Stimmung war gut! Zum anderen wollten wir uns zunächst mit Kultur und Geschichte der Stadt vor Ort vertraut machen, bevor wir zu einem späteren Zeitpunkt unseren Europaabgeordneten Daniel Caspary im Europäischen Parlament besuchen werden. Bei dem hierzu geplanten Besuch in der Sitzungswoche werden wir uns aus Zeitgründen auf den Austausch mit Daniel Caspary sowie die Besichtigung von Parlament und Europaviertel beschränken müssen.

Auch hierauf blicken wir bereits mit großer Vorfreude, nicht zuletzt um die Anliegen und Interessen Heidelbergs einem so engagierten Politiker und Parteifreund unmittelbar vor Ort in Straßburg zu Gehör bringen zu können.

Ihre
CDU-Gemeinderatsfraktion

Gelesen 41 mal Letzte Änderung am 25.10.2017

Kontaktdaten

Logo der CDU Fraktion HD

CDU Gemeinderatsfraktion Heidelberg

Stadt Heidelberg
Marktplatz 10
69117 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 16 39 72
Telefax: +49 (62 21) 16 48 43

E-Mail: info@cdu-fraktion-hd.de

Aktuell vertreten folgende Stadträte die CDU Fraktion:

Dr. Jan Gradel - Fraktionsvorsitzender
Werner Pfisterer - 1. Stv. Fraktionsvors.
Kristina Essig - Stv. Fraktionsvors., Schriftf.
Martin Ehrbar - Stv. Fraktionsvors., Schatzm.
Thomas Barth - Stadtrat
Alexander Föhr - Stadtrat
Alfred Jakob - Stadtrat
Matthias Kutsch - Stadtrat
Prof. apl. Dr. Nicole Marmé - Stadträtin
Otto Wickenhäuser - Stadtrat

Nächste Fraktionstermine

Keine Termine gefunden