CDU gedenkt verdienten Mitgliedern

Heidelberg, 13. Juli 2021

Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat gemeinsam mit der CDU Handschuhsheim auf dem Friedhof in Handschuhsheim an verstorbene Mitglieder gedacht. Im Namen der CDU Handschuhsheim und der CDU-Gemeinderatsfraktion würdigte Fraktionsvorsitzender Dr. Jan Gradel in seiner Rede Alfred Jakob, Clemens Knapp und seine Frau Sylvia und Ludwig Heckmann. Dr. Gradel erinnerte daran, dass die Genannten über viele Jahre und Jahrzehnte großartige Arbeit für die CDU geleistet haben. Sie haben sich „für unsere schöne und liebenswerte Stadt Heidelberg eingesetzt. Gesellschaftliches Engagement bedeutet auch, für eine Sache einzustehen, Gesicht zu zeigen und für das Allgemeinwohl einzutreten“, so Dr. Gradel weiter. An den Gräbern wurden Blumengebinde niedergelegt. Alfred Jakob war ein Jahrzehnt, von 2009 bis 2019, Mitglied des Heidelberger Gemeinderates und verstarb am Anfang dieses Jahres. Für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement erhielt der im christlichen Glauben verankerte Stadtrat u.a. die Landesehrennadel. 

Clemens Knapp gehörte von 1975 bis zu seinem Tod im Jahr 2000 dem Heidelberger Gemeinderat an. Besonders vorbildlich war sein Einsatz für die Städtepartnerschaft mit Montpellier. Der vor wenigen Monaten verstorbene Ludwig Heckmann war über 50 Jahre ein treuer Weggefährte der CDU. Für sein ehrenamtlichen Einsatz wurde er 2017 mit der Bürgerplakette der Stadt Heidelberg ausgezeichnet. An der würdevollen Veranstaltung nahmen zahlreiche CDU-Mitglieder, Stadträte und die Familie Jakob teil. Zum Abschluss der Gedenkveranstaltung machte Dr. Gradel deutlich, dass „die CDU eine Partei ist, die sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet fühlt und versucht, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, unseres Landes zusammenzustehen und unsere Heimat in eine gute Zukunft zu führen. Dafür bedarf es Menschen, wie die hier heute zu ehrenden Persönlichkeiten es gezeigt haben. Ihr Gedenken ist für uns eine Verpflichtung“, so Dr. Gradel.

Gelesen 229 mal Letzte Änderung am 16.07.2021
Dr. Jan Gradel - Stadtrat

Fraktionsvorsitzender
der CDU Fraktion

Dipl-Chemiker, Angestellter
geb. 1961, Vater von 3 Kindern

Stadtrat seit 1994
Fraktionsvorsitzender seit September 2002

Sprecher des Haupt- und Finanzausschusses

Mitglied im Ältestenrat, Haupt- und Finanzausschuss, Konversionsausschuss und Sportausschuss 

Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg (SWH), der Stadtwerke Netze (SWH-N), Beirat Digitalisierung,  Vertreter Forum Masterplan und Mitglied der Verbandsversammlung Region Rhein/Neckar und Mitglied im Beirat Digitalisierung

Beisitzer im Vorstand der CDU Ziegelhausen
Mitglied in verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Neuenheim, Ziegelhausen, Boxberg, Emmertsgrund, sowie Weststadt, Südstadt und Schlierbach


Für Sie erreichbar unter:

Rahmengasse 32
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 80 96 04
Telefax: +49 (62 21) 80 96 94

Email: gradel@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/jan.gradel

 

Pressekontaktdaten

Logo der CDU Fraktion HD

Seit 2015 finden Sie uns
im Heidelberger Rathaus:

Stadt Heidelberg
Marktplatz 10
69117 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 16 39 72
Telefax: +49 (62 21) 16 48 43

E-Mail: info@cdu-fraktion-hd.de

 

 

Aktuell vertreten folgende Stadträte die CDU Fraktion:

Dr. Jan Gradel - Fraktionsvorsitzender
Werner Pfisterer - 1. Stv. Fraktionsvors.
Nicole Marmé - Stv. Fraktionsvors.
Martin Ehrbar -  Stadtrat
Alexander Föhr - Stadtrat
Matthias Kutsch - Stadtrat
Otto Wickenhäuser - Stadtrat