Das Ehrenamt - Säule unserer Gesellschaft

Foto: dpa Foto: dpa dpa

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in unserer Stadt Heidelberg und bilden damit einen sehr wichtigen Grundpfeiler in unserer Gesellschaft. Sie sind tätig beispielsweise bei der Feuerwehr, im sozialen Bereich, im Sportverein, in der Seniorenbetreuung oder Jugendarbeit. Und sie sind es gerne. 

Warum tun sie das? Was treibt sie an? Ihre Motivation ist es, unsere Gesellschaft von innen heraus zu stärken und den Zusammenhalt durch ein gelungenes Miteinander zu fördern.  Ihre Arbeit erfüllt sie mit Genugtuung und vermittelt ihnen das Bewusstsein, sich nützlich zu machen. Hierfür gebühren ihnen all unsere Anerkennung und unser Dank, denn dieser unentgeltliche Einsatz ist überaus wertvoll und durch nichts zu ersetzen.

Gerade in dieser etwas schwierigen Zeit, in der viele Flüchtlinge nach traumatischen Erlebnissen in Heidelberg eine sichere, wenn auch vorübergehende Bleibe finden, sind die ehrenamtlichen Helfer für diese Menschen oft die einzigen Ansprechpartner und eine große Hilfe.

Aber auch in den anderen Bereichen sind sie eine nicht zu unterschätzende Stütze, beispielsweise in der Senioren- oder Jugendarbeit. Ohne deren Hilfe wäre diese Arbeit für die Stadt Heidelberg schon finanziell nicht zu stemmen. Man schaue sich nur die zahlreichen Vereine an, in denen viele Jugendliche gefördert und betreut werden. All dies müsste bei einem Nichtvorhandensein der Vereine von der Stadt getragen werden. Die Kosten für Soziales würden ausufern und die Stadt handlungsunfähig für andere Herausforderungen machen. 

Beispiel Feuerwehr: Diese ehrenamtlichen Helfer sind trotz aller Gefahren für uns rund um die Uhr im Einsatz und dieser ist sicherlich nicht immer ungefährlich. Nicht umsonst lautet ihr Motto, das auch auf einem Logo dargestellt und festgehalten ist: retten, bergen, löschen, schützen. 

Sind Sie, liebe Leserin, lieber Leser ehrenamtlich tätig? Jeder von uns, egal ob jung oder alt, hat Fähigkeiten, unser Gemeinwesen durch seinen Einsatz zu stärken. Jeder von uns kann seine Erfahrungen und Talente im Einsatz für die Gesellschaft einbringen. Die Stadt Heidelberg unterstützt dankenswerterweise das ehrenamtliche Engagement durch ein gut strukturiertes Angebot, das für jeden von uns etwas Passendes bereit hält.

Ich denke, dass es gerade in einer Gesellschaft, die sich zunehmend individualisiert, wichtig ist, das Wir-Gefühl zu stärken und zu bewahren. Deshalb sind wir alle aufgerufen, uns ehrenamtlich zu engagieren, ganz gleich in welchem Bereich. Das Angebot auf diesem Gebiet ist äußerst vielfältig. 

Ich bin sicher, dass viele Vereine dringend Unterstützung gebrauchen können. Bringen auch Sie sich ein. Die Vereine werden es Ihnen vielfältig danken.

Ihr Martin Ehrbar

Stadtrat

 

Gelesen 2836 mal Letzte Änderung am 21.01.2015

Stadtblatt

Zum Stadtblatt der Stadt Heidelberg ONLINE

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.