Mehr Wirtschaft wagen

Die Corona-Pandemie hat zu weltweiten wirtschaftlichen Verwerfungen geführt, wie sie unser Planet seit den 1930er Jahren nicht mehr erlebt hat. Einnahmen brechen weg und die Ausgaben steigen gleichzeitig stark an. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise spürt auch die Kommune Heidelberg. Diese Krise kann aber auch eine Chance sein und zu einer Neuausrichtung des wirtschaftlichen Denkens führen. Unser Wohlstand basiert auch in unserer Heimatstadt Heidelberg auf einer erfolgreichen Wirtschaftspolitik, die den Industriestandort Heidelberg fördert und Wachstum generiert. Die CDU-Stadträte stehen hinter den Beschlüssen des Haupt- und Finanzausschusses vom 27. Mai 2020, die gewisse wirtschaftlichen Öffnungen ermöglichen. Das kann aber nur ein erster Schritt sein. Die CDU-Gemeinderatsfraktion fordert ein generelles Umdenken. Wir stehen für weniger Bürokratie und möchten den Bürokratieabbau beschleunigen. Für uns als Union ist es wichtig, Dinge zu ermöglichen- statt zu verhindern. Die Ermöglichungskultur bedeutet auch, das Genehmigungsverfahren zu vereinfachen und zu beschleunigen. Weniger Bürokratie ist gerade auch für den Mittelstand, den Handwerker und die Soloselbstständigen von großer Wichtigkeit. Sie würden den wirtschaftlichen Alltag enorm vereinfachen und für unsere heimische Wirtschaft sehr hilfreich sein. Denn gerade der Mittelstand bildet das wirtschaftliche Herz Heidelbergs. Gemeinsam können wir diesen Weg gehen, damit Heidelberg nach der Krise gestärkt in eine gute wirtschaftliche Zukunft blicken kann. Danke für Ihr verantwortungsbewusstes Handeln und bleiben Sie bitte gesund!


Ihr Stadtrat 
Dr. Jan Gradel
Tel.: 06221 / 58-47160
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gelesen 464 mal Letzte Änderung am 24.06.2020
Dr. Jan Gradel - Stadtrat

Fraktionsvorsitzender
der CDU Fraktion

Dipl-Chemiker, Angestellter
geb. 1961, Vater von 3 Kindern

Stadtrat seit 1994
Fraktionsvorsitzender seit September 2002

Sprecher des Haupt- und Finanzausschusses

Mitglied im Ältestenrat, Haupt- und Finanzausschuss, Konversionsausschuss und Sportausschuss 

Aufsichtsrat der Stadtwerke Heidelberg (SWH), der Stadtwerke Netze (SWH-N), Beirat Digitalisierung,  Vertreter Forum Masterplan und Mitglied der Verbandsversammlung Region Rhein/Neckar und Mitglied im Beirat Digitalisierung

Beisitzer im Vorstand der CDU Ziegelhausen
Mitglied in verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Neuenheim, Ziegelhausen, Boxberg, Emmertsgrund, sowie Weststadt, Südstadt und Schlierbach


Für Sie erreichbar unter:

Rahmengasse 32
69120 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 80 96 04
Telefax: +49 (62 21) 80 96 94

Email: gradel@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/jan.gradel

 

Stadtblatt

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.