Gute Politik für junge Menschen

Gute Politik für junge Menschen

…entsteht am besten mit jungen Menschen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Förderprogramm „Mehr junge Feierkultur in HD“. Angefangen mit dem Feierbad hat sich die Zusammenarbeit von Jugendgemeinderat (JGR), Gemeinderat, Nachtbürgermeistern, Stadtjugendring, Verwaltung, den Jugendorganisationen, Kollektiven und Aktiven der AG Feierbad zu einem erfolgreichen Programm weiterentwickelt. Dieses hat es jungen Menschen während und nach der Pandemie ermöglicht, eigene Ideen für Feiern, Festivals und kulturelle Begegnungsorte zu realisieren. Ganz nach dem Motto: Von der Jugend - Für die Jugend. Danke an alle Beteiligten!

Für uns als CDU-Fraktion wurde damit nicht nur das Angebot deutlich verbessert, sondern auch die Kreativität, Eigenverantwortung, Teamarbeit und soziale Teilhabe junger Menschen gefördert. Als Mitinitiatoren dieses Programms freuen wir uns sehr über die positive Resonanz und wollen, dass es über 2023 hinaus fortgeführt wird. Deshalb haben wir in der gemeinsamen Sitzung mit dem JGR mit unserem Antrag den Weg für eine dauerhafte passgenaue Förderung der Jugendkultur in HD geebnet, die ihre Vielfalt berücksichtigt. Junge Menschen haben unterschiedliche Interessen und Wünsche. Mit unserem Programm können sie diese niedrigschwellig, unbürokratisch und sehr gut begleitet durch den Stadtjugendring eigenverantwortlich verwirklichen und mit der Umsetzung ihrer Projekte wachsen. Wir haben uns sehr gefreut, dass unser Antrag vom JGR einstimmig unterstützt wurde und dass ihm auch alle anderen Fraktionen zugestimmt haben. 100% Zustimmung zu einem Antrag erlebt man selten, aber bei diesem Thema war es nicht nur etwas Besonderes, sondern auch ein besonders schönes Signal an unsere Jugend.

Als CDU-Fraktion freuen wir uns schon jetzt auf die zukünftigen Projekte: Von der Jugend - Für die Jugend.

Herzliche Grüße
Ihr Matthias Kutsch

Tel.: 06221 / 58-47160
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gelesen 755 mal Letzte Änderung am 06.11.2023
Matthias Kutsch - Stadtrat

Stadtrat

Selbstständiger Unternehmer

Stadtrat seit 2014

Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion und Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultur und des Sportausschusses, Mitglied des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses, gemeinderätlich beratendes Mitglied im Jugendgemeinderat und gemeinderätlicher Vertreter im Migrationsbeirat

Mitglied im Aufsichtsrat der RNV, Mitglied im Beirat Heidelberger Frühling, im Beirat Karlstorbahnhof, im Beirat Stadthalle, im Beirat Konferenzzentrum und in der Kommission Hilde-Domin-Preis

Vorsitzender der CDU Neuenheim, Vorstandsmitglied der CDU Heidelberg.

Vorsitzender der überparteilichen Europa-Union Heidelberg, Mitglied im Partnerschaftskomitee des Stadtjugendrings Heidelberg sowie Mitglied in mehreren Kultur-, Naturschutz-, Stadtteil- und Sportvereinen

 

Ihr Ansprechpartner für Handschuhsheim und Südstadt, sowie Neuenheim, Altstadt, Bahnstadt und Bergheim 

 

Für Sie erreichbar unter:

Keplerstrasse 20
69120 Heidelberg

 

Email: kutsch@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/kutsch.matthias 
Twitter: www.twitter.com/matthiaskutsch 

Stadtblatt

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.