Dienstag 17 Oktober 2017
Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Quartiersmanagement Hasenleiser: ein voller Erfolg

Liebe Heidelbergerinnen und Heidelberger,
 
Mitte September hatte das Quartiersmanagement Hasenleiser zum Sommerfest eingeladen. Viele Geschäfte im Einkaufszentrum, verschiedene Vereine und die Polizei mit der Fahrrad-Codierung haben mitgemacht. Umrahmt wurde das Ganze musikalisch durch den Sängerbund Rohrbach, der mit seinen ehrenamtlichen Sängern für eine sehr gute Stimmung sorgte. Seit einiger Zeit ist das Quartiersmanagement Rohrbach-Hasenleiser, unter der Leitung von Frau Rebecca Ramirez, in die Freiburger Str. 21 (ehemalige Volksbankfiliale) umgezogen. Dadurch ist das Büro sehr zentral und wird sehr gut angenommen und genutzt. Regelmäßiger „Frühstückstreff“ oder Stammtische runden das vielfältige Angebot ab. Wer will kann sich aktuell über den Newsletter oder unter Tel. 330330 informieren. Die Mailadresse um den Newsletter zu beziehen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nutzen Sie die Angebote und helfen Sie mit, unseren Hasenleiser noch attraktiver zu machen.
 
Eine Umfrage unter den Bewohnern ergab, dass „Die Bewohner des Hasenleisers sich grundsätzlich ihrem Stadtteil sehr verbunden fühlen“. Von den Befragten waren mehr als 90 Prozent mit dem Wohnumfeld zufrieden und 66 Prozent sagten, dass sie noch nie über einen Wegzug nachgedacht hätten. Geschätzt werde eine gute Nachbarschaft, die Nähe zur umgebenden Natur, kurze Wege, bezahlbare Wohnungen, sowie das Sport- und Schulangebot. Das Quartiersmanagement ist sehr aktiv um das Wohnen im Hasenleiser noch weiter zu verbessern und den Generationenumbruch zu begleiten.
 
Der Süden von Heidelberg entwickelt sich immer mehr und das Wohnen und Leben wird zweifellos attraktiver. Im Neubaugebiet Höllenstein sind zwei Bauabschnitte fertig, der dritte ist im Bau und der vierte beginnt Endes des Jahres. Die Neubausiedlung an der S-Bahn ist ein erheblicher Gewinn hier im Süden. Das kommende aktuelle Thema wird im nächsten Jahr aber die weitere Planung der Hospital-Fläche mit 9,3 ha im Hasenleiser sein. Wir alle sind gespannt, wie die vorgesehene attraktive Wohnbebauung im Hospital sich entwickelt. Diese Konversionsfläche bietet zahlreiche Möglichkeiten, beispielhaft nenne ich ein Bürgerzentrum im Hasenleiser, neue Studentenwohnheime, Kinderbetreuungseinrichtungen, Sporthalle, Theater und Wohnungen für die junge wie auch für die ältere Generation, wie die Planung zeigt.
 
Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen und grüße Sie herzlich
 
Ihr
Werner Pfisterer
 
 
Gelesen 38 mal Letzte Änderung am 09.10.2017
Werner Pfisterer - Stadtrat


1. Stellvertretender
Fraktionsvorsitzender

Feinmechaniker-Meister
geb. 1949, verheiratet, 1 Sohn

Stadtrat seit 1989
1. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Mitglied im Konversionsausschuss

Aufsichtsrat der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz (GGH), der Internationalen Bauausstellung (IBA), der Konversionsgesellschaft, der Akademie für Ältere und Mitglied der Verbandsversammlung des Nachbarschaftsverbandes und Mitglied der Gesellschafterversammmlung der Tiergarten GmbH

Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg von 1996 - 2011 
Hochschulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion BW von 2001 - 2011
Vorstandsmitglied der CDU Heidelberg

Mitglied in vielen verschiedenen Vereinen

Ihr Ansprechpartner für Rohrbach, Pfaffengrund und Kirchheim


Für Sie erreichbar unter:

Freiburger Strasse 54 
69126 Heidelberg

Telefon: +49 (62 21) 30 26 67 
Telefax: +49 (62 21) 31 54 61

Email: info@pfisterer.net
Homepage: www.pfisterer.net

Stadtblatt

Zum Stadtblatt der Stadt Heidelberg ONLINE

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.