Alter und neuer Karlstorbahnhof

„Ab in den Süden“ lautete nicht etwa der Slogan eines Reisebüros, sondern unseres Karlstorbahnhofs, als er im Oktober 2022 in die Südstadt gezogen ist. Nach langen Bauarbeiten wurde mit dem Umzug ein Meilenstein für das Kulturhaus sowie das Kulturangebot in HD, aber auch für unsere Stadtentwicklung erreicht. Als Beiratsmitglied habe ich diesen Prozess seit 2014 gemeinsam mit der CDU-Fraktion eng begleitet. Wir haben viele Gespräche geführt (im Rathaus und auf der Baustelle) und Initiativen ergriffen, um den Prozess zu optimieren. Deshalb haben wir uns sehr über die erfolgreiche Fertigstellung gefreut. Mit dem neuen Haus haben wir einen kulturellen Leuchtturm, der vom Heidelberger Süden aus in die Region und weit darüber hinaus strahlt. Wir wünschen dem Team um Cora Malik und allen Partnern weiterhin alles Gute für ihre wichtige Arbeit, an diesem neuen Begegnungsort auf historischem Gelände unterschiedliche Menschen bei Musik, Tanz, Lesungen, Theater, Kino, Diskussionen, Workshops, Feiern und vielem mehr zusammenzuführen. Schön ist auch, dass die Entwicklung des ganzen Kreativquartiers immer mehr Gestalt annimmt. Bestes Beispiel ist das wunderbare Gebäude, in dem die „Open Offices“ der Architekturbüros ap88 und SSV Architekten eingezogen sind und in dem weitere zukunftsorientierte Unternehmen moderne Räume finden. Dank der Bäume, die von IBA und Stadt erfreulich schnell gepflanzt wurden, wird der Marlene-Dietrich-Platz zu einem noch schöneren Treffpunkt, der auch einen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Jetzt gilt es, schnell eine gute Lösung für die Zwischen- und Nachnutzung des alten Karlstorbahnhofs zu finden. Wir haben 2022 bereits zwei Anträge gestellt. Jetzt muss der grüne Kulturdezernent endlich liefern. Wir bleiben dran.

Herzliche Grüße und alles Gute für 2023,
Ihr Matthias Kutsch

Tel.: 06221 / 58-47160
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Gelesen 826 mal Letzte Änderung am 01.02.2023
Matthias Kutsch - Stadtrat

Stadtrat

Selbstständiger Unternehmer

Stadtrat seit 2014

Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion und Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultur und des Sportausschusses, Mitglied des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses, gemeinderätlich beratendes Mitglied im Jugendgemeinderat und gemeinderätlicher Vertreter im Migrationsbeirat

Mitglied im Aufsichtsrat der RNV, Mitglied im Beirat Heidelberger Frühling, im Beirat Karlstorbahnhof, im Beirat Stadthalle, im Beirat Konferenzzentrum und in der Kommission Hilde-Domin-Preis

Vorsitzender der CDU Neuenheim, Vorstandsmitglied der CDU Heidelberg.

Vorsitzender der überparteilichen Europa-Union Heidelberg, Mitglied im Partnerschaftskomitee des Stadtjugendrings Heidelberg sowie Mitglied in mehreren Kultur-, Naturschutz-, Stadtteil- und Sportvereinen

 

Ihr Ansprechpartner für Handschuhsheim und Südstadt, sowie Neuenheim, Altstadt, Bahnstadt und Bergheim 

 

Für Sie erreichbar unter:

Keplerstrasse 20
69120 Heidelberg

 

Email: kutsch@cdu-fraktion-hd.de
Facebook: www.facebook.com/kutsch.matthias 
Twitter: www.twitter.com/matthiaskutsch 

Stadtblatt

Sie finden das aktuelle Stadtblatt als PDF oder Flipbook auf den Seiten der Stadt Heidelberg.